Private Führungen

DAS FRAUMÜNSTER UND DIE REFORMATION


Themenführung

Eine bewegte Zeit nacherleben

1524 war ein einschneidendes Jahr in der Geschichte des Fraumünsters. Die Reformation in Zürich war in vollem Gange, als die letzte Äbtissin Katharina von Zimmern die Fraumünsterabtei an die Stadt Zürich übergab. Im Kreuzgang steht heute ein modernes Denkmal, das ihr gewidmet ist. Während des Bildersturms wurden Altäre, Ornamente, Fresken und die Orgel aus dem Fraumünster entfernt. Als Zeitzeugnis dieser Ereignisse zeigt das Krypta-Museum den Kopf einer Marienstatue, der die Nase abgeschlagen wurde. Eindrücklich ist auch das Faksimile der Gründungsurkunde aus dem Jahr 853.

Private Führungen

Dauer:   60 Minuten
Kosten:  

CHF 200 pro Gruppe
(CHF 150 für Non-Profit-Organisationen)
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

list-iconTerminanfrage

Urkunde zur Übergabe des Framünsters 1524 an die Stadt Zürich.
Urkunde zur Übergabe des Fraumünsters 1524 an die Stadt Zürich. © Kanton Zürich Staatsarchiv StAZH B VI 249 (fol.144r-v)

 


Kontakt

Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Sie erreichen uns per E-Mail unter fuehrungen.kk.eins@reformiert-zuerich.ch oder telefonisch unter 044 210 00 73.

Aktuell

Private Führungen

ORGELFÜHRUNGEN


Entdecken Sie die Klangwelt der Orgel in einer unserer Altstadtkirchen. Unsere Organisten bringen Ihnen die Spielweise der Orgel näher und entführen Sie in eine besondere Klangwelt.3337130.01.2024

DEUTSCH/ENGLISCH: ST. PETER UHREN UND GLOCKEN


Wir tauchen in die faszinierende Welt von Uhren und Glocken ein. We immerse ourselves in the fascinating world of clocks and bells.

3337130.01.2024

GLOCKENTURM ST. PETER


Wir erklimmen mit dem Turmwart St. Peter den Glockenturm und erfahren alles über gigantische Zeiger, imposante Glocken und die ehemalige Wächterstube.

3337101.02.2022

KATHARINA VON ZIMMERN


Sie kam als adliges Flüchtlingskind aus Süddeutschland und machte als junge Frau Karriere in Zürich. Wer war Katharina von Zimmern?

3337104.06.2024

DAS FRAUMÜNSTER


Wer weiss, ob das Fraumünster immer nur einen Turm hatte und wie Marc Chagall seine berühmten Fenster hergestellt hat? Wir werden es erfahren.

3337110.02.2022

CHAGALL-FENSTER IM FRAUMÜNSTER


Im Chor entdecken wir den fünfteiligen Fensterzyklus, im Querschiff das Rosettenfenster von Marc Chagall, einem wahren Meister der Farben.

3337110.02.2022

KIRCHENFENSTER IM FRAUMÜNSTER


Ob Chagall oder Giacometti, ob Propheten oder Apostel: Hinter den Kirchen­fenstern stecken viele Geschichten – nicht nur biblische.

3337110.02.2022

FRAUMÜNSTER: KREUZGANG UND KRYPTA-MUSEUM


Auf dieser Führung erhalten Sie einen Einblick in über 1200 Jahre Zürcher Stadt- und Religionsgeschichte.3337111.02.2022

Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.