Kalender

Lassen Sie sich inspirieren von den unterschiedlichsten Führungen durch unsere Kirchen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

DO 04.04.24
18:00 – 19:30
Grossmünster, Kirche, Zwingliplatz 7, 8001 Zürich

Führung: Auf dem Weg mit Katharina Gmünder

Mutter Leuin – erste Pfarrfrau am St. Peter: Von der Schwesterngemeinschaft zur Grossfamilie. Vor 500 Jahren heiratete Katharina Gmünder den Reformator Leo Jud. Sie prägte die Rolle des reformierten Pfarrhauses. Ein szenischer Altstadt-Rundgang.

SA 06.04.24
11:00 – 12:30
Grossmünster, Kirche, Zwingliplatz 7, 8001 Zürich, Lageplan

Führung: Die Reformation

Schauplätze und Persönlichkeiten: Auf diesem Rundgang durch Zürichs Altstadt lernen wir Persönlichkeiten kennen, die in den turbulenten Jahren der Reformation mit ihrem Wirken den Lauf der Geschichte entscheidend prägten.

DO 11.04.24
18:00 – 19:30
Grossmünster, Kirche, Zwingliplatz 7, 8001 Zürich

Führung: Auf dem Weg mit Katharina Gmünder

Mutter Leuin – erste Pfarrfrau am St. Peter: Von der Schwesterngemeinschaft zur Grossfamilie. Vor 500 Jahren heiratete Katharina Gmünder den Reformator Leo Jud. Sie prägte die Rolle des reformierten Pfarrhauses. Ein szenischer Altstadt-Rundgang.

MI 17.04.24
18:00 – 19:30
Grossmünster, Kirche, Zwingliplatz 7, 8001 Zürich

Führung: Auf dem Weg mit Katharina Gmünder

Mutter Leuin – erste Pfarrfrau am St. Peter: Von der Schwesterngemeinschaft zur Grossfamilie. Vor 500 Jahren heiratete Katharina Gmünder den Reformator Leo Jud. Sie prägte die Rolle des reformierten Pfarrhauses. Ein szenischer Altstadt-Rundgang.

DO 18.04.24
18:00 – 19:30
Grossmünster, Kirche, Zwingliplatz 7, 8001 Zürich

Führung: Auf dem Weg mit Katharina Gmünder

Mutter Leuin – erste Pfarrfrau am St. Peter: Von der Schwesterngemeinschaft zur Grossfamilie. Vor 500 Jahren heiratete Katharina Gmünder den Reformator Leo Jud. Sie prägte die Rolle des reformierten Pfarrhauses. Ein szenischer Altstadt-Rundgang.

DO 02.05.24
18:00 – 19:30
Grossmünster, Kirche, Zwingliplatz 7, 8001 Zürich

Führung: Auf dem Weg mit Katharina Gmünder

Mutter Leuin – erste Pfarrfrau am St. Peter: Von der Schwesterngemeinschaft zur Grossfamilie. Vor 500 Jahren heiratete Katharina Gmünder den Reformator Leo Jud. Sie prägte die Rolle des reformierten Pfarrhauses. Ein szenischer Altstadt-Rundgang.

FR 03.05.24
18:00 – 19:30
Grossmünster, Kirche, Zwingliplatz 7, 8001 Zürich

Führung: Auf dem Weg mit Katharina Gmünder

Mutter Leuin – erste Pfarrfrau am St. Peter: Von der Schwesterngemeinschaft zur Grossfamilie. Vor 500 Jahren heiratete Katharina Gmünder den Reformator Leo Jud. Sie prägte die Rolle des reformierten Pfarrhauses. Ein szenischer Altstadt-Rundgang.

SA 04.05.24
11:00 – 12:30
Grossmünster, Kirche, Zwingliplatz 7, 8001 Zürich

Führung: Auf dem Weg mit Katharina Gmünder

Mutter Leuin – erste Pfarrfrau am St. Peter: Von der Schwesterngemeinschaft zur Grossfamilie. Vor 500 Jahren heiratete Katharina Gmünder den Reformator Leo Jud. Sie prägte die Rolle des reformierten Pfarrhauses. Ein szenischer Altstadt-Rundgang.

MO 06.05.24
18:00 – 19:30
Grossmünster, Zwingliplatz 7, 8001 Zürich, Lageplan

Führung: Naegelis Totentanz

Dem Sprayer von Zürich auf der Spur: In den beiden Grossmünster-Türmen können wir den vollständigen Totentanz-Zyklus des Street-Art-Pioniers Harald Naegeli bestaunen. Wir lauschen dabei den Geschichten hinter den gesprayten Figuren.

MI 22.05.24
18:00 – 19:30
Grossmünster, Kirche, Zwingliplatz 7, 8001 Zürich

Führung: Auf dem Weg mit Katharina Gmünder

Mutter Leuin – erste Pfarrfrau am St. Peter: Von der Schwesterngemeinschaft zur Grossfamilie. Vor 500 Jahren heiratete Katharina Gmünder den Reformator Leo Jud. Sie prägte die Rolle des reformierten Pfarrhauses. Ein szenischer Altstadt-Rundgang.

SA 25.05.24
11:00 – 12:30
Grossmünster, Kirche, Zwingliplatz 7, 8001 Zürich

Führung: Auf dem Weg mit Katharina Gmünder

Mutter Leuin – erste Pfarrfrau am St. Peter: Von der Schwesterngemeinschaft zur Grossfamilie. Vor 500 Jahren heiratete Katharina Gmünder den Reformator Leo Jud. Sie prägte die Rolle des reformierten Pfarrhauses. Ein szenischer Altstadt-Rundgang.

MO 27.05.24
18:00 – 19:30
Grossmünster, Kirche, Zwingliplatz 7, 8001 Zürich, Lageplan

Führung: Die Reformation

Schauplätze und Persönlichkeiten: Auf diesem Rundgang durch Zürichs Altstadt lernen Sie Persönlichkeiten kennen, die in den turbulenten Jahren der Reformation mit ihrem Wirken den Lauf der Geschichte entscheidend prägten.

MO 03.06.24
18:00 – 19:30
Grossmünster, Kirche, Zwingliplatz 7, 8001 Zürich, Lageplan

Führung: Felix und Regula

Überall präsent, wenig bekannt – die Stadtheiligen: Wir besuchen Orte, wo man Felix und Regula heute noch begegnen kann. Wir erfahren dabei die beeindruckende Geschichte der Geschwister und jene von Exuperantius, dem dritten Stadtheiligen.

MO 08.07.24
18:00 – 19:30
Grossmünster, Zwingliplatz 7, 8001 Zürich, Lageplan

Führung: Naegelis Totentanz

Dem Sprayer von Zürich auf der Spur: In den beiden Grossmünster-Türmen können wir den vollständigen Totentanz-Zyklus des Street-Art-Pioniers Harald Naegeli bestaunen. Wir lauschen dabei den Geschichten hinter den gesprayten Figuren.

SA 31.08.24
11:00 – 12:30
Grossmünster, Kirche, Zwingliplatz 7, 8001 Zürich, Lageplan

Führung: Hexenverfolgung und Kirche

Gejagt, gepeinigt, ermordet: Die Mediävistin Barbara Brawand erinnert beim Gang durch Zürich an die Opfer der hiesigen Hexenprozesse. Achtzig Frauen und fünf Männer starben qualvoll. Wie waren der Staat und die Kirche involviert?

MO 16.09.24
18:00 – 19:30
Grossmünster, Zwingliplatz 7, 8001 Zürich, Lageplan

Führung: Naegelis Totentanz

Dem Sprayer von Zürich auf der Spur: In den beiden Grossmünster-Türmen können wir den vollständigen Totentanz-Zyklus des Street-Art-Pioniers Harald Naegeli bestaunen. Wir lauschen dabei den Geschichten hinter den gesprayten Figuren.

SA 19.10.24
11:00 – 12:30
Grossmünster, Kirche, Zwingliplatz 7, 8001 Zürich, Lageplan

Führung: Felix und Regula

Überall präsent, wenig bekannt – die Stadtheiligen: Wir besuchen Orte, wo man Felix und Regula heute noch begegnen kann. Wir erfahren dabei die beeindruckende Geschichte der Geschwister und jene von Exuperantius, dem dritten Stadtheiligen.

SA 09.11.24
11:00 – 12:30
Grossmünster, Kirche, Zwingliplatz 7, 8001 Zürich, Lageplan

Führung: Hexenverfolgung und Kirche

Gejagt, gepeinigt, ermordet: Die Mediävistin Barbara Brawand erinnert beim Gang durch Zürich an die Opfer der hiesigen Hexenprozesse. Achtzig Frauen und fünf Männer starben qualvoll. Wie waren der Staat und die Kirche involviert?

Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.