Führung: Kreuzgänge der Münster

22.10.2022 11:00 - 12:30
eins | Fraumünster, Kirche, Münsterhof 2, 8001 Zürich, Lageplan
BESCHREIBUNG

Kirchenführung

Innenhöfe mit wechselvoller Geschichte

Der Kreuzgang des Grossmünsters stammt ursprünglich aus dem späten 12. Jahrhundert. In der Mitte beherbergt er einen Garten mit historischen Zier- und Nutzpflanzen. Ebenso interessant sind die skurrilen Figuren, Tierszenen und Fratzen an den Säulen und Bögen. Was sie bedeuten könnten, erfahren Sie auf dieser Führung. Beim Fraumünster besuchen Sie den Freskenzyklus des Zürcher Malers Paul Bodmer mit Darstellungen zur Gründungslegende. Seit 2004 steht hier auch ein modernes Denkmal für die letzte Fraumünster-Äbtissin Katharina von Zimmern.

Treffpunkt: Hauptportal Fraumünster. Bitte frühzeitig an der Kasse Kaufbestätigung zeigen oder Ticket bezahlen.
Dauer: 90 Minuten
Kosten: CHF 25 (CHF 15 mit Legi/Kulturlegi)
↗ Anmeldung und Tickets

Blick durch den Kreuzgang des Grossmünsters. © Freiraum Fotografie
Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.