Führung: Die Wasserkirche

04.08.2022 18:00 - 19:00
eins | Wasserkirche, Limmatquai 29, 8001 Zürich, Lageplan
BESCHREIBUNG

Kirchenführung

Das Aschenputtel unter den Altstadtkirchen 

Verschupft steht sie da, zwischen dem massigen Helmhaus und einem strengen Zwingli-Denkmal. Das war nicht immer so. Die Wasserkirche befand sich früher mitten in der Limmat und wurde als Hinrichtungsstätte der Stadtheiligen Felix und Regula verehrt. In der Reformation fiel sie als «Götzenkirche» in Ungnade, im Barock erblühte sie neu als Tempel des Wissens mit Stadtbibliothek und Kuriositätenkabinett. Steigen Sie hinab in die Krypta zum Märtyrerstein und bewundern Sie die Giacometti-Fenster im hohen gotischen Chor.              


Treffpunkt: Eingang Wasserkirche. Bitte frühzeitig an der Kasse Kaufbestätigung zeigen oder Ticket bezahlen.
Dauer: 60 Minuten
Kosten: CHF 20 (CHF 10 mit Legi/Kulturlegi). Vor Ort ist Bezahlung in bar oder mit Twint möglich.
Anmeldung und Tickets

Die Wasserkirche um 1479, Stich von Franz Hegi (1842). © Baugeschichtliches Archiv Zürich, gemeinfrei
Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.